Google+
settingsLogin | Registersettings
Show Menu

Ist ein Fernstudium und eins an der Uni gleichgestellt?

0 Punkte
Hallöchen,

schon seit längerem spiele ich mit dem Gedanke ein Studium zu machen, bislang war ich sehr skeptisch ob ich nun eins im Ferstudiumbereich oder eins an der Uni machen soll? Das Theme wäre Psychologie, wobei ich denke, dass das Thema keine Rolle bei der Frage spielt. Ich habe inzwischen schon eins auf die Waage gestellt. Bei der Uni kann man sich zu 100% auf das Studium konzentrieren, bei einem Fernstudium hat man das studieren im einzelnen, aber auch noch einen Job der ebenfalls 100% benötigt. Wie managt man das am besten oder gibt es Tricks dafür, um alles hin zubekommen?

Freue mich auf eure Antworten. ;-)

Bis dann
Gefragt 3 Jan in Beruf von NilsAndersrum (4,250 Punkte)

4 Antworten

0 Punkte

Es gibt wohl ein paar Unterschiede, und natürlich noch mehr Unterschiede in der Durchführung des Ganzen. Jedoch steht am Ende jedes Weges, ein Abschluss in Psychologie, egal wie man den erreicht hat. Was mir direkt einfällt ist dass es beim Fernstudium noch ein sogenanntes "Doma Supplement" dazu gibt.

"Zusätzlich bekommt der Student beim Fernstudium ein „Diploma Supplement“. Dieses ist notwendig geworden, nachdem die Universitäten einen so großen Gestaltungsspielraum beim Inhalt und Aufbau des Studiums bekommen haben. Das „Diploma Supplement“ müssen die Universitäten auf Grund gesetzlicher Auflagen vergeben. Es dient dazu, genauer zu definieren, mit welchen Inhalten sich die Absolventen während des Studiums beschäftigt haben."

Quelle: http://www.fernstudium-psychologie.eu Dort steht noch wesentlich mehr, das dir bei der Beantwortung deiner Frage(n) hilft.

Liebe Grüße

Beantwortet 4 Jan von Besserwisser (7,800 Punkte)
0 Punkte
Naja also beim "normalen" Studium hast du möglicherweise auch einen Nebenjob, also da tut sich nicht viel.

Ob es gleichstellt ist, hängt glaube ich eher vom Arbeitgeber ab, in wie fern er es als "gleich" sieht.
Beantwortet 5 Jan von senad (3,220 Punkte)
Ob gleichgestellt oder nicht, hängt eher von der Hochschule ab, an der man das Studium macht!
0 Punkte
Ich glaube, das kann man nicht pauschal beantworten. Da kommt es auf den Job und den Personalchef an.

Vorteil an der Fernuni ist, dass man nicht nur das Studium in der Tasche hat, sondern in den Jahren des Studiums auch echte Berufserfahrung sammelt und das ist bei vielen Personalern gern gesehen. Ausserdem zeigt es, dass man Ausdauer hat, denn über mehrere Jahre Job und Studium gleichzeitig zu wuppen ist nicht einfach.
Beantwortet 11 Jan von Kakadu (180 Punkte)
0 Punkte
Die Prüfungen die du zu absolvieren hast sind identisch. Ein Fernstudium ist keinesweg leichter und das wissen auch die Arbeitgeber. Ich persönlich würde dir aber dazu raten, dich ausschließlich auf dein Studium zu konzentrieren. Arbeiten und studieren funktioniert in Zeiten von Bachelor und Master bei den wenigsten. Ein großer Vorteil beim Präsenzstudium ist, dass du dich mit anderen Kommilitonen austauschen kannst. Das kann sehr sehr hilfreich sein.
Beantwortet 29 Feb von Thom27 (180 Punkte)

Ähnliche Fragen

0 Punkte
1 Antwort 20 Aufrufe
20 Aufrufe Gefragt 24, Mär 2014 in Internet von kirsche (6,710 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten 31 Aufrufe
0 Punkte
1 Antwort 38 Aufrufe
38 Aufrufe Gefragt 6, Sep 2012 in Gesellschaft von Anonym
0 Punkte
1 Antwort 19 Aufrufe
19 Aufrufe Gefragt 12, Mai 2015 in Beruf von Peterle (4,270 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten 630 Aufrufe
+1 Punkt
1 Antwort 25 Aufrufe
25 Aufrufe Gefragt 22, Aug 2014 in Beruf von FreeJim
0 Punkte
2 Antworten 20 Aufrufe
20 Aufrufe Gefragt 4, Aug 2014 in Beruf von Studi
0 Punkte
0 Antworten 136 Aufrufe
136 Aufrufe Gefragt 28, Feb 2014 in Beruf von Tim (160 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort 44 Aufrufe
44 Aufrufe Gefragt 8, Mai 2013 in Beruf von Anonym
0 Punkte
4 Antworten 38 Aufrufe
38 Aufrufe Gefragt 1, Sep 2014 in Gesellschaft von phony (5,910 Punkte)
Aktivste Mitglieder
diesen Monat:
  1. Kodak - 30/9220 Punkte
  2. MaikeGo - 23/1370 Punkte
  3. tommas - 18/2350 Punkte
  4. biscuitdealer - 11/3860 Punkte
  5. Rosalinde49 - 11/520 Punkte

5,681 Fragen

11,073 Antworten

1,180 Kommentare

3,756 Nutzer

...