Google+
settingsLogin | Registersettings
Show Menu

Abnehmen mit Fleisch

+2 Punkte

Ich muss ein paar Pfunde loswerden. Nun möchte ich mal die Atkins Diät ausprobieren. Also, viel Fleisch und Fett, keine Kohlenhydrate. Meint ihr das bringt was?

Gefragt 5, Mär 2014 in Ernährung von Katiron (1,160 Punkte)

16 Antworten

0 Punkte

Im Spiegel hab ich letztens zwar gelesen, dass Fleisch gesünder ist, als man denkt und das Fleischesser seltener krank werden , an Krebs erkranken und Allergien bekommen. Doch ob man dadurch auch abnehmen kann? Ich würde dir dazu raten zu einer ausgewogenen und kohlehydratearmen Ernährung umzusteigen und nebenbei noch regelmäßig etwas Sport zu treiben.

Beantwortet 5, Mär 2014 von Sarah2014 (1,360 Punkte)
Alles was einseitig ist, kann nicht gut sein. Ganz einfach!
+1 Punkt

Es bringt was 100% die ersten Wochen wirst du nicht abnehmen, aber das soll dich nicht runter ziehen sondern mach weiter. Dann wirst du jeden Tag 1kg abnehmen.
Vergiss nicht das du Zusatz Vitamine einnehmen musst weil du ja kein Obst isst. Das ist ganz wichtig.

Beantwortet 6, Mär 2014 von Kodak (8,180 Punkte)
haha , genau!
0 Punkte

Ja wird was bringen. Aber langfristig wäre eine Ernährungsumstellung sinnvoll, damit du nicht von Diät zu Diät hüpfst.

Beantwortet 6, Mär 2014 von alexanders1 (7,510 Punkte)
+1 Punkt

Ich bin kein Fan von Diäten, die passende Lösung ist eine Ernährungsumstellung. Gute Kohlenhydrate (Roggen), viel Eiweiß und gesunde Fett , so nimmt man schnell aber Gesund ab. Wenn man dazu noch Sport treibt, beschleunigt man den Verlauf! Hast du mal was von 10weeksbodychange mit diesem Programm haben schon einige erfolgreich abgenommen und auf der Seite gibt es sehr viele Testberichte von Leuten die es geschafft haben!

Beantwortet 22, Mär 2015 von Ralf75 (2,540 Punkte)
+1 Punkt
Ich glaube auch, dass du mit einer Ernährungsumstellung besser bedient wirst als mit einer Diät! Eine verwandte Lösung für das Atkins-Problem wäre ja eh ein Low-Carb Lebensstil... da kannst du ebenfalls Fleisch und gesunde Fette zu dir nehmen und musst auch nicht auf Obst und Gemüse verzichten ;) die Atkins-Diät wird schon etwas bewirken, aber du musst dir selbst die Frage stellen, ob das eine Ernährungsform ist, die dir dauerhaft zusagen würde... ansonsten kommt das altbekannte Übel Yoyo-Effekt daher :/
Beantwortet 1, Jun 2015 von KürbisKopf (1,030 Punkte)
0 Punkte
Auch wenn viele Diätideen richtig und total detailliert durchdacht sind, einige Ansätze sind zu kompleziert und die Menschen halten sie schlichtweg nicht durch. Nimm magares Fleisch (Huhn,Pute) statt Fettigem und zu vielen Süßigkeiten, baue ein paar Muskeln auf,um den Grundumsatz zu steigern und die wirst perspektivisch fitter werden und langsam abnehmen. Hungern muss nicht sein. Geht natürlich nicht so schnell wie eine explizite Diät.
Beantwortet 12, Jun 2015 von tomster59 (780 Punkte)
0 Punkte

Naja, abnehmen kannst du damit schon, allerdings solltest du dir bewusst sein, dass diese Diät natürlich sehr eintönig ist und du, sobald du wieder normal isst, das ganze Gewicht wieder zunehmen wirst. Eine Bekannte von mir hatte das mal gemacht und zu den Mahlzeiten fast ausschließlich nur Fleisch, Schinken oder Käse gegessen, ab und an mal Joghurt oder sowas gegessen. Für mich wäre es nichts, mir hinge es schnell zum Hals raus, so fettig zu essen. Außerdem glaube ich, dass sich das auch schnell auf den Zustand der Haut auswirkt. Hier nochmal eine gute Informationsquelle zur Atkins-Diät. 

http://www.sparmedo.de/magazin/atkins-diaet

Überleg dir gut, ob du das durchziehen möchtest. :-) Viel Gück dabei. 

Beantwortet 17, Jun 2015 von Ronald (640 Punkte)
0 Punkte
Hallo,

ja du kannst damit abnehmen. ABER: es ist halt eine Diät. Sobal du damit aufhörst, nimmst du mit ziemlicher Sicherheit wieder zu. Darum ist es besser. seine Ernährung umzustellen. Ich habe es so gemacht, dass ich einfach ab 17 Uhr keine Kohlenhydrate mehr gegessen habe. Ansonsten habe ich mich ganz normal ernährt. Damit habe ich abgenommen und mein Gewicht halte ich immer noch.
Beantwortet 25, Jun 2015 von RevancheDenan (580 Punkte)
0 Punkte
Ist doch alles Quatsch, Abnehmen mit Essen... ich bitte dich. Man ist dick weil man zuviel gegessen und sich zuwenig bewegt hat also weniger essen und mehr Bewegung. Alles andere ist Unsinn.
Beantwortet 29, Jun 2015 von Hanni78 (1,560 Punkte)
+1 Punkt
Also Kohlenhydrate einparen wird schon was bringen - du solltest das Fleisch nur nicht zu fettig wählen. Die Frage ist auch, wie lange du es durchstehst, keine Nudeln usw. zu essen. Ich glaube für den Alltag ist die Diät nicht geeigent.
Beantwortet 30, Jun 2015 von StandUP (280 Punkte)

Ähnliche Fragen

+2 Punkte
5 Antworten 85 Aufrufe
85 Aufrufe Gefragt 29, Jul 2012 in Gesundheit von miracle (190 Punkte)
+2 Punkte
7 Antworten 172 Aufrufe
172 Aufrufe Gefragt 27, Jul 2012 in Ernährung von gatzit (190 Punkte)
0 Punkte
0 Antworten 33 Aufrufe
33 Aufrufe Gefragt 7, Sep 2015 in Ernährung von Torintes23 (1,190 Punkte)
0 Punkte
1 Antwort 358 Aufrufe
+1 Punkt
7 Antworten 43 Aufrufe
43 Aufrufe Gefragt 4 Mär in Ernährung von Kodak (8,180 Punkte)
0 Punkte
2 Antworten 72 Aufrufe
+1 Punkt
2 Antworten 22 Aufrufe
22 Aufrufe Gefragt 5, Mai 2014 in Ernährung von Besserwisser (7,780 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten 81 Aufrufe
81 Aufrufe Gefragt 10, Jan 2014 in Ernährung von nachtvogel (6,300 Punkte)
0 Punkte
3 Antworten 1,046 Aufrufe
1,046 Aufrufe Gefragt 2, Mai 2013 in Ernährung von Niban (320 Punkte)
0 Punkte
4 Antworten 472 Aufrufe
Aktivste Mitglieder
diesen Monat:
  1. Kodak - 31/8180 Punkte
  2. SamTully - 21/2900 Punkte
  3. TimoKKK - 14/630 Punkte
  4. sonya - 14/5010 Punkte
  5. Michiii33 - 12/1900 Punkte

5,588 Fragen

10,844 Antworten

1,170 Kommentare

3,709 Nutzer

...